Arosa ClassicCar

Das Internationale Bergrennen Arosa ClassicCar ist in den letzten Jahren zu einem über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannten Event herangewachsen. Das «Monaco der Berge» für Oldtimer bietet den rund 20'000 Zuschauern alljährlich viele Höhepunkte auf und neben der Strecke. Die Rennstrecke führt über 7,3 km, 76 Kurven und eine Höhendifferenz von 422 Metern von Langwies nach Arosa. Das Fahrerlager mit allen Teilnehmer-Fahrzeugen ist gratis zugänglich. Jeder Autofan ist herzlich eingeladen, sich die wertvollen, teilweise einzigartigen Preziösen und Unikate vergangener Zeiten anzusehen.

atworx ist seit über 10 Jahren Sponsor und Merchandising-Partner der Arosa ClassicCar. Jedes Jahr bieten wir dabei eine themenspezifische Race-Kollektion an. Alle Fahrer, Helfer und Marshals werden von uns eingekleidet und die exklusiven Teile stehen am Verkaufsstand vor Ort und via Internet zum Verkauf. So haben wir schon die legendären Mercedes Silberpfeile oder einen Bentley Vorkriegs-Rennwagen imitiert. 2019 setzen wir das Thema IROC, International Race of Champions um. IROC war ein amerikanischer Motorsportverband, der All-Star-Rennen veranstaltete. Ein Fahrerfeld bestand dabei aus zwölf Fahrern, deren Rennwagen bis 2003 alle eine andere Farbe hatten. Daher prägen die Nummer 12 und verschiedene Farben die diesjährige Kollektion. Ein «Must-Have» für jeden Liebhaber von historischen Rennfahrzeugen und -veranstaltungen!